CrossOver Mac

CrossOver Mac 12.1

Windows-Software auf dem Mac ausführen

Mit CrossOver Mac kann man Windows-Software auf dem Mac starten. Die Anwendung greift dabei auf die Software Wine zurück und benötigt keine Windows-Installation. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • leicht zu installieren
  • startet Programme schnell
  • keine Windows-Lizenz notwendig

Nachteile

  • nichts Erwähnenswertes

Ausgezeichnet
-

Mit CrossOver Mac kann man Windows-Software auf dem Mac starten. Die Anwendung greift dabei auf die Software Wine zurück und benötigt keine Windows-Installation.

Tausende unterstützte Programme

Mit CrossOver Mac kann man über 9.000 Windows-Programme auf Apple-Computern ausführen. Dazu zählen Microsoft-Programme wie Excel oder Word, aber auch Exoten wie Miranda oder Spiele wie Age of Empires. Ob eine gewünschte Windows-Anwendung mit CrossOver Mac kompatibel ist, fragt man in dieser Datenbank ab.

Integration in Mac OS X

Im Gegensatz zu Parallels oder Boot Camp startet man mit CrossOver Mac Windows-Software direkt in der Mac OS X-Umgebung. Der Hersteller nennt dieses Verfahren CrossTie. Die Programme lassen sich so von der Dockbar aus bedienen. Eine Windows-Lizenz ist für die Nutzung nicht erforderlich.

Fazit: Stabile Alternative zur Windows-Installation

Wer aus irgendwelchen Gründen tatsächlich Windows-Programme auf einem Mac ausführen will oder muss, ist mit CrossOver Mac gut bedient. Die Software startet schnell und lief im Test stabil.

CrossOver Mac

Download

CrossOver Mac 12.1